Projektleiterin

 

Dr. Gunhild Berg

Gunhild Berg ist Postdoc-Universitätsassistentin an der Universität Innsbruck und Leiterin des DFG-Projekts “‘Versuch’ und ‘Experiment’”. Nach Studium und Promotion in der Neueren deutschen Literaturwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg war sie honorary research fellow am Department of German der University of Wisconsin-Madison, Fellow am Zukunftskolleg und Mitarbeiterin am Fachbereich Literaturwissenschaft der Universität Konstanz.  Mithilfe mehrerer Forschungsstipendien arbeitete sie u.a. am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin, am Forschungszentrum Gotha, an den Franckeschen Stiftungen Halle und am Deutschen Museum München. Sie arbeitet derzeit über das “Experiment” als Verwendungs- und Schlagwortgeschichte (Teilprojekt 2).

Universität InnsbruckUniversität Konstanz


Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 

Reto Rössler, M.A.

Reto Rössler ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt "’Versuch’ und ‘Experiment’" an der Universität Innsbruck und Doktorand im PhD.Net. “Das Wissen der Literatur” an der Humboldt Universität zu Berlin. Er studierte Germanistik, Philosophie und DaF an der Universität Trier und war danach im SFB 600 “Fremdheit und Armut. Wandel von Inklusions- und Exklusionsformen von der Antike bis zur Gegenwart”  sowie am Germanistischen Institut der Universität Trier als Wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Er schreibt eine wissenspoetologische Dissertation zur Kosmologie der Aufklärung. Parallel verfolgt er ein Projekt zur Wissensgeschichte des Versuchs im 17. und 18. Jahrhundert (Teilprojekt 1).

Universität Innsbruck | Phd.Net "Das Wissen der Literatur" (HU Berlin)


Studentische Mitarbeiter

 

Patrick Huemer, B.A.

Patrick Huemer ist Student an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck und studentischer Mitarbeiter im DFG-Projekt “‘Versuch’ und ‘Experiment’”. Er hat bislang Germanistik und Philosophie auf Bachelor abgeschlossen und studiert derzeit Philosophie auf Master sowie Deutsch und Französisch auf Lehramt. Seine Masterarbeit schreibt er zur Moralphilosophie Jean-Paul Sartres. Ferner hat er ein Studienjahr mit Erasmus an der Université de Nantes in Frankreich verbracht.


Manuel Feichtner, B.A.

Manuel Feichtner ist studentischer Mitarbeiter im DFG-Projekt „’Versuch’ und ‚Experiment’. Seit er seine Matura am BG Bludenz mit Auszeichnung abgeschlossen hat, verfolgt er das Studium der Germanistik an der Universität Innsbruck. Mittlerweile studiert er zusätzlich Deutsch und Physik auf Lehramt.


Ehemalige Mitarbeiterinnen (Universität Konstanz)

 

Nicole Rettig, M.A.

Nicole Rettig war von 2011 bis 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt „’Versuch’ und ‚Experiment’“. Sie studierte Deutsche Literatur, Gender Studies, Kunst- und Kulturwissenschaft sowie DaF an der Universität Konstanz und der Universität Jyväskylä (Finnland). Sie arbeitete als wissenschaftliche Hilfskraft für das Exzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“. 2010 erhielt sie das Manfred-Ulmer-Stipendium der Stiftung „Wissenschaft und Gesellschaft an der Universität Konstanz“. 


Ehemalige studentische Hilfskräfte (Universität Konstanz)

 

Julia Bernard

Elisabeth Oberthür

Marie Schnek

Hanna Vielberg